Presse- & Medienbeiträge


Live Interview-Thomas Lambert Schöberl
im Domradio Köln


"Grüne Seelen" im Badischen Tagblatt


"Grüne Seelen" im Börsenblatt -
Ein Gastbeitrag von Thomas Lambert Schöberl

Nach den Erfahrungen der vergangenen Monate ist die Frage "Wie wollen wir leben?" drängender denn je. Welche Denkanstöße dazu in Frühjahrsnovitäten zu finden sind, zeigen wir in einer Folge, die auch Anregung für einen Büchertisch sein kann. Die Antwort von Naturheilkundler Thomas Schöberl befasst sich mit der Angst vor Veränderungen (Mankau Verlag)


Grüne Seelen im DONAU-Kurier.
Ein INTERVIEW mit Thomas Lambert Schöberl

DonauKurier

Buchvorstellung im Hamburger-Lokalradio Sonntag 21.02.2021 live 17:00 - 18:00 bei Gaby Helbig

Stimmen & Meinungen

Dieses inspirierende Buch ist eine Liebeserklärung an die Urkräfte der Natur. Einfühlsam und lyrisch führt es uns vor Augen wie sehr alles mit allem verbunden ist. "Grüne Seelen" lädt uns zu einer aktiven, selbstbestimmten und kreativen Lebensführung ein.

marion Buchberger (Hörbuchsprecherin)

Thomas Lambert Schöberl hat eine ganz besondere Gabe, die sensible Verbindung zwischen Mensch und Natur und die übergeordneten, „überirdischen“ Zusammenhänge in treffende Worte zu kleiden. Uns allen ist wohl klar, dass wir achtsamer mit unserer Umwelt, mit unseren Mitmenschen und mit uns selbst umgehen sollten, dass es nicht immer nur um ein „Immer mehr“ und ein „Immer schneller“ gehen kann. Schöberl weist uns den Weg, indem er den Reichtum eines ganzheitlichen Weltbildes darlegt und leidenschaftlich für nachhaltiges Leben und natürliches Heilen im Einklang mit unseren „grünen Seelen“ eintritt.

Raphael Mankau
(Verleger)

"

Mit dem Titel „Grüne Seelen“ legt Thomas Lambert Schöberl ein herausragendes Buch vor, das gleichermaßen berührt wie inspiriert. Er packt die Ursache jeglichen psychosomatischen Leidens, ergo die Tatsache, dass der Mensch den Kontakt zu sich selbst und zur Natur verloren hat, verbal trefflich an der Wurzel, lässt seine Leser mit dieser Erkenntnis aber nicht im Regen stehen. Vielmehr zeigt der Autor vielfältige Wege zurück in ein naturgemäßes Leben und verhilft dem längst inflationär gebrauchten Begriff der Ganzheitlichkeit zu neuen Würden. Lesenswert, bereichernd und zukunftsweisend.
(Verena Grein - Redaktionsleitung Naturarzt)

"Haben sie Mut! Haben Sie Hoffnung!"

„Gehen Sie Risiken ein! Ziehen Sie los, und wundern Sie sich, denn die Natur liebt es, sich zu verbergen, sie macht nicht vergeblich und sie ist ein unendlich geteilter Gott.“ (S.282)