Ein erzählendes Sachbuch von Thomas Lambert Schöberl