Herzlich willkommen in der

Naturheilpraxis Lambert

Liebe Patientinnen und Patienten, werte Webseiten-Besucher, geschätzte Kollegen, Ihre Gesundheit ist mein tägliches Anliegen. In meiner privaten Naturheilpraxis stehen Sie als Mensch im Mittelpunkt meiner Arbeit.  Sie werden immer höchst individuell behandelt und betreut. Ich möchte, dass Sie sich wohl und gut aufgehoben fühlen.

Am Puls der Natur

MEINE NATURHEILPRAXIS IST AUF FOLGENDE BESCHWERDEBILDER SPEZIALISIERT:

 
  • Schul- und Lernberatung bei Kindern und Jugendlichen
  • Unruhezustände, Ängste, Konflikte und Schlafstörungen, Entscheidungsfindung
  • Psychosomatische Beschwerden
  • Autoimmunerkrankungen 
  • Rheumatische Erkrankungen
  • Geschwächtes Immunsystem und Infektneigung
  • Chronische Magen-Darm-Beschwerden/ Reizdarm-Syndrom etc.
  • Spirituelle/ Ganzheitliche Lebensberatung

HP Thomas Lambert Schöberl M.A.

Thomas Lambert Schöberl (1989) beschäftigt sich seit über 10 Jahren mit ganzheitlichen Themen. Mit viel Offenheit, Klarheit, Wärme und Empathie inspiriert er, den eigenen Seelenweg zu erkunden.

Meine Praxisphilosophie

Mit einer Vielzahl an Übungen und Anregungen möchte ich Sie aktiv in Ihren Heilungsprozess miteinbeziehen, denn ein bewusstes Leben fordert auf physischer und psychischer Ebene einen achtsamen Umgang mit den Ressourcen unserer Körpers und denen unserer Umwelt.

Zum Wohle meiner Patienten plädiere ich stets für ein respektvolles Miteinander von Schulmedizin und Naturheilkunde. Diese Zusammenarbeit ist sehr fruchtbar und sollte zum Wohle des Patienten auch nie in Frage gestellt werden. 

Es ist mir eine große Freude und eine echte Berufung, dass ich Menschen die ihre Lebensführung ganzheitlich überdenken und ändern möchten, beraten, therapieren und begleiten darf.

IST MEINE PRAXIS DIE RICHTIGE ANLAUFSTELLE FÜR SIE ?

Meiner Meinung nach sollte eine ganzheitliche Behandlung immer darauf abzielen, dass der Patient mündig und aktiv, selbstgestaltend am Therapieprozess mitwirkt. Die unbedingte Voraussetzung hierfür ist die Offenheit alte Muster und Angewohnheiten abzulegen. In meiner Praxis biete ich keine passiven Therapieverfahren an. Im Rahmen der Sitzungen werden gemeinsam Strategien und Arbeitspläne für die Lebensumstellung des Patienten erarbeitet, bei deren Umsetzung ich als Ansprechpartner stets begleitend zur Seite stehe. 

Dunkelfeld-
mikroskopie

Vitalblut-Analyse

Die Dunkelfeld-Blutdiagnostik ist eine spezielle Betrachtungsweise des lebendigen Blutes unter dem Mikroskop (Die Blutabnahme eines winzigen Blutstropfen aus der Fingerbeere erfolgt bereits vom und beim Patienten zuhause und wird zum Untersuchungstermin mitgebracht). Es handelt sich hierbei um eine qualitative Betrachtung. Die Dunkelfeldmikroskopie unterscheidet sich somit deutlich vom allgemein bekannten schulmedizinischen Blutbild, bei dem die Mengenverhältnisse der einzelnen Blutbestandteile den Schwerpunkt bilden. Die Dunkelfeld-Blutdiagnostik ermöglicht, sehr frühzeitig Störungen im Körper zu erkennen, schon lange bevor sich schulmedizinisch auswertbare Veränderungen an Organen ergeben. Auch Formen einer richtigen oder falschen Lebensweise, können so schnell untersucht und erkannt werden. Sogar Denkweisen und Stimmungen zeigen sich als apathogene oder pathogene Erscheinungen im Dunkelfeld. Somit kann die Naturheilkunde einen wichtigen Beitrag dazu leisten, den Menschen wieder in sein symbiotisches Gleichgewicht zu bringen.

Dunkelfeldmikroskopie

Unser Blut erfüllt im menschlichen Körper eine Vielzahl wichtiger Aufgaben. Neben den roten Blutkörperchen, die für den Sauerstofftransport zuständig sind, enthält es auch die weißen Blutkörperchen, deren Aufgabe die Immunabwehr ist. Die genaue Beurteilung der einzelnen Blutzellen, kann wertvolle Rückschlüsse in Bezug auf deren Funktionstüchtigkeit liefern.

Nach der Theorie von Prof. Enderlein, dem Entwickler der Vitalblut-Dunkelfeldmikroskopie, reicht bereits ein einziger Tropfen Kapillarblut aus der Fingerbeere, um den Gesundheitszustand eines Patienten eingehend zu beleuchten. Hierbei wird der entnommene Blutstropfen über einen Zeitraum von mindestens 24  Stunden unter einem speziellen Dunkelfeldmikroskop beobachtet und in seinem Zerfallsprozess genauestens analysiert. Ein gesunder Bluttropfen hält sich 36 Stunden stabil. Sehr gesundes Blut zwei bis drei Tage. Neben dem qualitativen Zustand der Blutkörperchen können auch kleinste Mikroorganismen unter dem Mikroskop erkannt werden. Umso wichtiger ist es, festzustellen, ob diese im natürlichen Gleichgewicht mit dem Organismus stehen – ist das nicht der Fall, so kann dies schwerwiegende Folgen nach sich ziehen. Diese reichen von Durchblutungsstörungen bis hin zu Krebserkrankungen.

„Die Mikrobe bedeutet nichts, der Nährboden ist alles.”
(Claude Bernard)

Professor Enderlein war mit seiner Dunkelfeldtherapie Auslöser für das erneute Aufflammen einer weltweiten Wissenschaftsdiskussion über den Pleomorphismus. Enderleins Entdeckung von krebsauslösenden Mikroorganismen in menschlichem Lebendblut, ermöglichte Therapieverfahren zur Bekämpfung oder Rückentwicklung selbiger Organismen. Da Enderleins Erkenntnisse, alle mit Hilfe des Dunkelfeldmikroskops  gewonnen wurden, ist sein Name untrennbar mit der Dunkelfeldmikroskopie verbunden.

WARUM WIRD DIESE METHODE IN DER SCHULMEDIZIN NICHT BEACHTET?

Die Grundlage der Schulmedizin ist die Zellularpathologie. Diese erklärt, dass sämtliche Erkrankungen von der Zelle, der kleinsten lebenden Einheit, ausgehen. Sie folgt dem Gedankengerüsts des Monomorphismus. Ferner ist das Dunkelfeld-Mikroskop ein Arbeitsinstrument der Biologen, nicht das der Mediziner. Um Denkprozesse und festgefahrene Glaubenssätze innerhalb der allgemeine Lehrmeinung verändern zu können, braucht es sehr viel Geduld und viele Generationen an Vorreitern.

Pflanzen-
heilkunde

Pflanzenheilkunde

Bis heute stammen eine Vielzahl moderner Arzneien direkt oder in abgewandelter Form von Pflanzen ab, so z. B. das Gichtmittel Colchicin aus der Herbstzeitlosen (Colchicum autumnale), die Herzmittel mit Digitalisglykosiden aus den Blättern des roten und wolligen Fingerhut (Digitalis purpurea, Digitalis lanata) und das Schmerzmittel Asprin bzw. ASS, dessen Wirkstoff Acetylsalicylsäure auf die Weidenrinde (Salicis cortex) zurückgeht.

konzept & Wirkung

Heilpflanzen sind im besten Sinne des Wortes Naturprodukte, und so unterliegen die wirksamen Inhaltsstoffe natürlichen Schwankungen, abhängig z. B. von Standort, Lichtverhältnissen, Klima, Ernte oder Lagerung. Die besondere Wirksamkeit natürlicher Heilpflanzen wird unter anderem darauf zurückgeführt, dass sie eine Mischung verschiedener Wirkstoffe in sich vereinen.

Dazu zählen (in alphabetischer Reihenfolge) zum Beispiel: ätherische Öle, Alkaloide, Anthranoide, Bitterstoffe, Cumarine, Flavonoide, Gerbstoffe, Glykoside, Saponine und Schleimstoffe. Somit wirkt eine Pflanze als Vielstoffgemisch immer breitbandiger als ein schulmedizinisches chemisches Einzelmittel (Monopräparat). 

In der Pflanzenheilkunde werden ganze Pflanzen oder Pflanzenteile (Blüten, Blätter, Früchte, Samen, Stängel, Rinden, Wurzeln) verwendet, einiges davon frisch, der überwiegende Teil getrocknet. Zur Anwendung kommen sie beispielsweise als Tee, Saft oder Tinktur, zu Tabletten gepresst, als Badezusätze, in Salben oder Cremes.

Über viele Pflanzen gibt es heute Studien und wissenschaftliche Nachweise (s. u.). Auf der anderen Seite sind eine Menge Phytotherapeutika noch gar nicht untersucht worden, haben sich aber über Jahrhunderte in den Praxen bewährt und werden aus diesem Grund genau so angewendet.

Spirituelle
Lebensberatung

Mögliche themen

Die Themen die während einer spirituellen Lebensberatung bearbeitet werden sind ganz vielfältiger Natur: 

Verschiedenste Arten der Entscheidungsfindung, Impulse für neue Lebenswege, Ängste, Zweifel, Persönlichkeitsentwicklung, Strategien zur Stressbewältigung, Auseinandersetzung mit Krankheit, Wunsch nach mehr Sinn und Erfüllung, berufliche Veränderung oder Trennungen im privaten Umfeld…

Thomas Lambert Schöberl beschäftigt sich seit über 10 Jahren mit ganzheitlichen und spirituellen Lebensfragen. Mit viel Offenheit, Klarheit und Empathie eröffnet er seinen Lesern und Patienten neue Räume für freies und kreatives Denken – als Grundlage zur Verwirklichung Ihres ganz eigenen Seelenplans. Einfühlsam und wertfrei begleitet er Sie auf ihrem Weg hin zu mehr Mut, Veränderung, Achtsamkeit, Selbst- und Nächstenliebe. 

 

"Haben Sie Mut! Haben Sie Hoffnung!"

„Gehen Sie Risiken ein! Ziehen Sie los, und wundern Sie sich, denn die Natur liebt es, sich zu verbergen, sie macht nichts vergeblich und sie ist ein unendlich geteilter Gott.“ (S.282)

Hinweis: Bei den hier beschriebenen Behandlungsmethoden handelt es sich um Therapieverfahren der naturkundlichen Erfahrungsmedizin, die nicht zu den allgemein anerkannten Methoden im Sinne einer Anerkennung durch die Schulmedizin gehört. Alle getroffenen Aussagen über Eigenschaften und Wirkungen sowie Indikation der vorgestellten Therapieverfahren beruhen auf den Erkenntnissen und Erfahrungswerten in der Therapieeinrichtung selbst, die von der herrschenden Schulmedizin nicht geteilt werden und für die naturwissenschaftlich reproduzierbare Kausalzusammenhänge nicht bestehen.